Lerchenmüller-Systeme GmbH

Technologien die uns auszeichnen.

Universal Außen- und Innenrundschleifen

Unter Außen- und Innenrundschleifen versteht man das Schleifen von Bauteilen mit festem Bezug zur Rotationsachse zwischen Spitzen oder mit Hilfe von Spannzangen unter Verwendung von Korund- oder CBN-Schleifscheiben und Schnittgeschwindigkeiten bis 60 m/s.

Wir setzen auf Bearbeitungsmaschinen modernster Art mit schwenkbarem Spindelstock. Dadurch können Bauteile an deren Außen- als auch Innenkontur in einer Aufspannung gefertigt werden.

Automation:

  • Unirobotzelle
  • Inprocess-Messsystem

Sonderausstattung:

  • Software zum Schleifen von Gewinden
  • Software zum Schleifen von Nocken und Exzentern

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 1 bis 150 mm
  • Längen bis 1.500 mm
  • Oberflächengüten Rz < 1

Typische Anwendungen:

  • Nocken- und Kurbelwellen
  • Ausgleichswellen
  • Kolben und Flansche
  • Hülsen und Buchsen

Nocken- und Gewindeschleifen

Wir schleifen Nocken sowie Exzenter sowie Gewinde rotationssymmetrischer Werkstücke zwischen Spitzen oder mit Hilfe von Spannzangen bis Durchmesser 150 mm und Länge 1.500 mm. Hierfür stehen uns modernste Bearbeitungsmaschinen der Hersteller Kellenberger und Studer sowie speziell hierfür benötige Softwaremodule zur Verfügung.

Typische Anwendungsbeispiele: Kurbel- und Exzenterwellen, Kolbenstangen mit Bezug zur Rotationsachse.

Centerless-Einstechschleifen

Unter Centerless-Einstechschleifen versteht man das Spitzenlos-Schleifen von einzelnen oder mehreren Ø von rotationssymmetrischen Bauteilen auf einer Auflageschiene mit Hilfe von gegenläufigen Schleif- und Regelscheiben. Wir setzen auf Fertigungskonzepte der Marktführer und ergänzen Maschinen mit eigenen Automations- und Messlösungen.

Automation:

  • Portallader
  • Beladeroboter
  • Post-Process-Messsysteme mit Messwertrückführung

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 5 bis 80 mm
  • Längen bis 600 mm
  • Oberflächengüten Rz < 1

Typische Anwendungen:

  • Exzenterwellen
  • Nocken- und Kurbelwellen
  • Ausgleichswellen
  • Achsen und Stangen
  • Rohre

Centerless-Durchgangsschleifen

Unter Centerless-Durchgangsschleifen versteht man das Spitzenlos-Schleifen des größten Ø von rotationssymmetrischen Bauteilen auf einer Auflageschiene mit Hilfe von gegenläufigen Schleif- und Regelscheiben. Wir setzen auf die Stabilität konventioneller Maschinen, welche von uns mechanisch und elektrisch komplett überholt werden.

Automation:

  • Vereinzelt Stangenlader

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 0,5 bis 50 mm
  • Längen bis 3.000 mm
  • Oberflächengüten Rz < 1

Typische Anwendungen:

  • Wellen und Rohre
  • Achsen und Stangen

Läppen/Polierschleifen

Unter Läppen wird das Polieren von rundlaufenden Werkstücken unter Einsatz einer Diamant-Schleifscheibe und gegenläufigen Regelscheibe im Durchlaufverfahren verstanden. Wir setzen auf speziell für diesen Einsatzzweck konzipierte Maschinen mit individuellem Abrichtkonzept und präziser Kühlmittelzufuhr, sodass geforderte Spiegeloberflächen reproduzierbar gewährleistet werden können.

Automation:

  • Stangenlader

Sonderausstattung:

  • Sonder-Abrichteinheit für Schleif- und Regelscheibe

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 1 bis 40 mm
  • Längen bis 1.000 mm
  • Oberflächengüten Ra < 0,05
  • Toleranzen < 0,005 mm

Typische Anwendungen:

  • Hartmetall-Rundstäbe
  • Rohre und Wellen

Profilschleifen

Unter Profilschleifen versteht man die Profilierung von Werkstücken mit Hilfe von Diamant-Schleifscheiben – entweder in Vollmaterial oder vorgefertigten Konturen. Wir setzen sowohl auf Vertikal- als auch Horizontalbearbeitungsmaschinen, die wir durch individuelle Spannkonzepte und Automationslösungen dem Anwendungsfall anpassen.

Automation:

  • Beladeroboter

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø/Kantenlänge 5 bis 100 mm
  • Längen/Höhen bis 400 mm
  • Oberflächengüten Rz < 4

Typische Anwendungen:

  • Rotoren für Öl- und Flügelzellenpumpen
  • Zahnstangen
  • Turbinenschaufeln
  • Messer

Trennschleifen

Unter Trennschleifen wird das Trennen oder Ablängen von Stäben aus Hartmetall oder anderen Werkstoffen unter Einsatz einer präzise gesteuerten Diamant-Trennscheibe verstanden. Wir setzen auf ein Vorschub- und Positioniersystem ohne Längsanschlag wodurch bestmögliche Schnittflächen erreicht und Toleranzvorgaben prozesssicher eingehalten werden.

Automation:

  • Stangenlader

Sonderausstattung:

  • Automatische Trennscheiben-Schärfeinheit

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 1 bis 40 mm
  • Längen bis 450 mm
  • Toleranzen < 0,5 %

Typische Anwendungen:

  • Hartmetall-Rundstäbe
  • Rohre und Wellen

Endenbearbeitung

Unter Endenbearbeitung wird die individuelle Stirnflächengestaltung von Hartmetall-Halbzeugen oder Werkstücken unter Einsatz von Diamant-Schleifscheiben verstanden. Wir setzen auf eigens konzipierte Maschinen als auch angepasst Werkzeugschleifmaschinen um sämtlich Geometrien anbieten zu können.

Automation:

  • Stangenlader
  • Beladeroboter

Sonderausstattung:

  • Kamera- oder Positioniersystem

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 1 bis 40 mm
  • Längen bis 600 mm
  • Oberflächengüten Ra < 0,05

Typische Anwendungen:

  • Hartmetall-Rundstäbe mit Fase oder Spitze
  • Schneidwerkzeugrohlinge mit Kühlkanal-Verbindungsnuten und Weldon-Spannfläche

Richten

Unter Richten versteht man die gezielte Verformung von Bauteilen, die durch vorgelagerte Wärme- oder Oberflächenbehandlungen, Wärmeeinflüsse in der Zerspanung oder bedingt durch Materialhandling verzogen sind und vor Weiterbearbeitung in Ihrer Geradheit korrigiert werden müssen. Weiterhin ermöglicht dieser Prozessschritt, Bauteile zu vermessen und zu klassifizieren. Wir setzen auf manuelle Richtmaschinen für kleine Stückzahlen als auch vollautomatisierte Lösungen für den Serienbetrieb.

Automation:

  • Stangenmagazin

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 1 bis 50 mm
  • Längen bis 700 mm

Typische Anwendungen:

  • Stangen
  • Wellen
  • Achsen
  • Rohre

Schälschleifen

Unter Schälschleifen wird das Schleifen mit Schnittgeschwindigkeiten bis 140 m/s unter Einsatz von keramisch und/oder metallisch gebundenen Spezial-Schleifscheiben verstanden. Wir setzen auf ein patentiertes Schleifverfahren, welches das gleichzeitige Schruppen und Schlichten von Bauteilen und Werkzeugen aus Hartmetall oder anderen Werkstoffen ermöglicht. Durch ein einzigartiges Führungssystem können selbst bei extremen Längen-/Durchmesser-Verhältnissen beste Maß- und Rundlaufeigenschaften erreicht werden.

Automation:

  • 3-Achsen Laderoboter mit Wendestation
  • Post-Process-Messsystem mit Messwertrückführung

Sonderausstattung:

  • Software zum Schleifen von Flächen und Gewinden
  • Software zum Unrund- und Exzenterschleifen

Bearbeitungsspektrum:

  • Ø 0,05 bis 40 mm
  • Längen bis 600 mm oder 400 x Ø
  • Oberflächengüten Ra < 0,05
  • Toleranzen < 0,002 mm

Typische Anwendungen:

  • Schneidwerkzeugrohlinge mit Absätzen, Verjüngungen und Radien
  • Stufenrohlinge für Sonderwerkzeuge
  • Präzisionsstempel und -Dorne
  • Sonderwerkzeuge

Reinigen

Unter Reinigen versteht man definiertes Waschen und Trocknen von Bauteilen nach mechanischer Bearbeitung bzw. zwischen Prozessschritten mit unterschiedlichen Kühlmedien. Dadurch werden wir den definierten Restschmutzanforderungen oder dem Wunsch nach öl- und fettfreien Bauteilen gerecht. Wir arbeiten mit Mehrkammer-Reinigungsanlagen auf Kohlenwasserstoffbasis, die entsprechend spezifischen Anforderungen modifiziert wurden.

Sonderausstattung:

  • Hochleistungsvakuumpumpe zum Trocknen von Kühlkanälen

Bearbeitungsspektrum:

  • Chargengröße: 530 x 320 x 200 mm
  • Chargengewicht: bis 50 kg

Typische Anwendungen:

  • Bauteile unterschiedlicher Geometrien aus sämtlichen Materialien